Zeichen, die anzeigen, dass Sie eine Augenuntersuchung benötigen

Unsere Sicht ist sehr wichtig, denn sie verbindet uns in besonderer Weise mit der Welt. Wenn Sie in Bezug auf Ihre Augen oder Ihr Sehvermögen etwas außerhalb der Norm erleben, sollten Sie besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Optometristen verwenden eine Reihe von Methoden bei der Behandlung von Augenproblemen einschließlich ivf, die sehr populär geworden ist. Es ist jedoch gut zu wissen, die häufigsten Anzeichen dafür, dass Sie die Intervention eines Augenspezialisten benötigen. Einige der Augenprobleme können vollständig vermieden werden. Um auf dem Know-how zu sein, hier sind ein paar Tipps, wie Sie auf Ihre Augen aufpassen können.

Wenn Sie in der Vergangenheit Sehprobleme hatten

Wenn Sie in der Vergangenheit jemals Augenprobleme diagnostiziert haben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Augen mindestens einmal überprüft werden. Stellen Sie sicher, dass Sie dies auch dann tun, wenn das ursprüngliche Problem behoben zu sein scheint. Dies dient lediglich dazu, ein erneutes Auftreten auszuschließen, und in dem Fall, in dem das Augenproblem noch existiert, verhindert es, dass es sich verschlimmert.

Wenn Ihre kurz- oder langsichtige Vison nicht mehr klar ist

Obwohl das Alter zu den wichtigsten Faktoren gehört, warum die Vision verschwommen werden könnte, ist es nicht gut anzunehmen. Wenn Sie in der Vergangenheit eine klare Nah- oder Fernsicht hatten, dies aber nicht mehr der Fall ist, gehen Sie zu einer Augenuntersuchung, um auf den Grund zu kommen.

Sie belasten Ihre Augen und haben Kopfschmerzen

Wenn Ihre verschriebene Linse schwach wird, müssen Sie möglicherweise neue von Ihrem Augenarzt holen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihre Augen belasten und Kopfschmerzen bekommen. Mit der Zeit wird die Linse schwächer oder Ihre Augen benötigen möglicherweise eine stärkere Linse, je nachdem wie groß Ihre visuellen Bedürfnisse sind. Für diejenigen, die noch nie Augenprobleme hatten, können Kopfschmerzen und Augenschmerzen den Beginn von Sehproblemen darstellen, so dass es ratsam ist, dass Sie überprüft werden, um mit dem Problem fertig zu werden, bevor es schlimmer wird.

Tragen Sie eine Sonnenbrille

Einige Augenprobleme wie Katarakte und Pinguecula können vermieden werden, wenn Sie eine Sonnenbrille tragen. Sie helfen beim Schutz der Augen von den gnadenlosen ultravioletten Strahlen der Sonne. Also, trage eine Sonnenbrille.

Kenne deine Geschichte

Vorwarn ist vor bewaffnet. Wenn Sie einmal erfahren haben, ob Ihre Abstammung Zustände wie Diabetes und Druck hat, die zu Augenproblemen führen können, sind Sie in einer besseren Position, um damit umzugehen. Kenne deine Geschichte.

Gesund ernähren

Gesundes Essen hält sogar unsere Augen gesund. Makuladegeneration kann durch den Verzehr von Omega-reichem Fisch reduziert werden, und das mögliche Vorkommen von Katarakten kann durch den Verzehr von Obst und grünem Gemüse vermieden werden, die Antioxidantien enthalten, die von den Augen benötigt werden. Essen Sie eine bessere Diät.

Vermeiden Sie das Rauchen

Rauchen verursacht viele Augenprobleme einschließlich Katarakte, Uveitis und Makuladegeneration, um nur einige zu nennen. Optometristen empfehlen, dass, um diese zu vermeiden, sollte man aufhören oder gar nicht rauchen, da die Gewohnheit am Ende mehr Schaden als Nutzen verursachen wird. Mach die rauche auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 + six =